Waldspaziergang

19:25 0 Comments


Anstatt wie sonst bei einer Erkrankung üblich den ganzen Tag im Bett rumzulungern und Monte in mich reinzustopfen, habe ich mich heute dazu entschlossen einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. So klein war der dann mit einer Dauer von zwei Stunden letztlich doch nicht - aber darum gehts ja gar nicht!

Ich war im Wald unterwegs, und es war so unglaublich schön. Ich liebe den Herbstanfang, wenn man einfach so gut wie alle Farben auf Blättern sieht, bei einem kleinen Windstoß in einem Regen aus Blättern steht und es einfach noch nicht viel zu kalt ist um diese Schönheit der Natur zu erleben.

apropos "Schönheit der Natur"







0 Kommentare: